Kunstgeschichte Kurs

20 Lektionen in 2 Wochen
wird dich die beeindruckende italienische Kunstwelt in ihren Bann ziehen, ab Sprachlevel B1

Sizilien, eine Insel im Mittelmeer, war aufgrund ihrer geographischen Lage immer schon bedeutsam. Bereits seit mehr als 2.000 Jahren hinterlassen verschiedenste Zivilisationen die Spuren ihrer politischen und wirtschaftlichen Macht: Tempel und griechische Theater, Villen und römische Amphitheater, byzanthinische Bauwerke, arabische Moscheen, Normannenpaläste, barocke Kirchen.

In Sizilien gibt es 6 Unesco-Stätten:

  • Syrakus und die Nekropole von Pantalica,
  • das Tal der Tempel in Agrigent,
  • die Villa Romana del Casale in Piazza Armerina,
  • die Liparischen Inseln,
  • der Vulkan Ätna,
  • das Val di Noto.

Diese und andere Orte offenbaren das archäologische, künstlerische und monumentale Erbe von 2.500 Jahren Geschichte. Sie beherbergen Kulturschätze der Phönizier, Karthager, Griechen, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen und Spanier.

In Sizilien fühlt man sich wie in einem riesigen Freilichtmuseum; hier schmiegen sich antike Theater und Tempel direkt an gewaltige Kirchen und Marmorskulpturen, man findet römische Mosaike unmittelbar neben Fresken des 16. Jahrhunderts, Jugendstilvillen erstrahlen nur wenige Meter neben vorchristlichen Grabmälern.

Unsere Insel im Mittelmeer, das ist die hochkonzentrierte Essenz der bewegenden Geschichte der Malerei, Bildhauerei und Architektur.

Wenn das Leben eine Reise ist, dann ist Sizilien zweifelsohne diese Reise wert! ;-)

DatenPreiseAnmeldung